Nelken finden Verwendung in Fleisch- und Fischgerichten, für Wild, in Lebkuchen, Glühwein, Kompott, Süßigkeiten, Likören, Getränken, Marinaden, Rotkohl, Suppen und Kaltschalen.

Nelkenöl wirkt antiseptisch und wird noch heute in der Zahnmedizin angewendet. Weiterhin sollen Nelken gegen Entzündungen im Nieren-Blasen-Bereich wirksam sein und sollen die Gehirn- und Gedächtnisleistung verbessern.

Nelkenöl vertreibt Stechmücken und Zecken. Das Öl befindet sich auch in verschiedenen Wellnessprodukten, wie Badezusätzen. Es soll entspannend und beruhigend wirken.

 zurück