Kümmel wird eingesetzt in Brot- und Backwaren, Salaten, Käse, Quark, Kohlgerichten, Zwiebelspeisen, Saucen, Sauerkraut, Gurken, Rote Beete, Eintöpfe und Suppen, Gulasch, Kartoffeln, Liköre und Schnäpse.



Kümmel wirkt krampflösend, magenfreundlich sowie appetitanregend und blähungstreibend.



Kümmelextrakte finden Verwendung in Massageölen und helfen Krämpfe und Verspannungen zu lockern.

 zurück